Grenzschutzschiessen 2023 Stein AG

Resultate – Externe Schiessen

Grenzschutzschiessen 2023 Stein AG

Lie­be Schüt­zin­nen- und Schüt­zen

Beim drit­ten Oster­mon­tag-Schüt­zen­fest, beim Grenz­schutz­schies­sen muss­ten sich die SVW’­ler etwas gedul­den. Im schön­ge­le­ge­nen Stand mit Aus­sicht auf den Rhein herrsch­te vor dem Mit­tag ein kurz­fri­sti­ger Gross­an­drang. Eini­ge SVW’­ler zogen es daher für sich dem Mit­tag­essen zu wid­men.

Trotz zahl­reich sehr guten Ein­zel­re­sul­ta­ten klapp­te es wie bei­den den Vor­gän­ger-Anläs­sen auch am Grenz­schutz­schies­sen nicht mit der opti­ma­len Grupp­pen­zu­sam­men­stel­lung. Die Grup­pe “Zürich­see” muss­te sich daher mit nur 357 Punk­ten und dem mit­tel­mäs­si­gen 12. Rang begnü­gen.

In der Ein­zel­wer­tung erziel­ten Ernst Spiess und Mar­tin Hug mit 76 Punk­ten die bei­den Top­re­sul­ta­te. Jörg Cagie­nard und Urs Hau­ser mit je 74, Heinz Son­der­eg­ger mit 73 sowie Anton Staub mit 72 Punk­ten erziel­ten die wei­te­ren erwäh­nens­wer­ten Resultzate im unte­ren Frick­tal.

Mit kame­rad­schaft­li­chen Grüs­sen
SM-Extern: Mar­tin Hug

Diese Webseite benutzt Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.