Obligatorische Bundesübung

Schiesszeiten:

Mon­tag, 13. Mai 2024, 18.00 – 20.00 Uhr

Mon­tag, 01. Juli 2024, 18.00 – 20.00 Uhr

Mon­tag, 19. August 2024, 18.00 – 20.00 Uhr

Don­ners­tag, 29. August 2024, 18.00 – 20.00 Uhr

Wich­tig für die Schiess­pflich­ti­gen:

  • Zur Erfül­lung der Schiess­pflicht sind das Dienst­büch­lein, das Schiess­büch­lein oder der Mili­tä­ri­sche Lei­stungs­aus­weis sowie ein amt­li­cher Aus­weis mit­zu­neh­men
  • Für alle Ange­hö­ri­gen der Armee (AdA) ist die 1. Übung gra­tis (exkl. Pro­be­schüs­se)
  • Jeder Schüt­ze ist nach Abschluss der Übung für den Resul­tat­ein­trag selbst ver­ant­wort­lich!
    Der Schüt­zen­ver­ein macht kei­nen Nach­ver­sand von SB, DB, etc.

Das Bun­des­pro­gramm kann auch von allen übri­gen Schiess­kun­di­gen absol­viert wer­den. Es wird ein Unko­sten­bei­trag von Fr. 20.00 erho­ben.

Der siche­re Umgang mit der per­sön­li­chen Waf­fe (Sturm­ge­wehr 90)

Diese Webseite benutzt Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.